Tiere auf unserem Bauernhof

Unser Hund Asko lässt sich gerne von den Kindern verwöhnen.

 

Stundenlang hält er still, wenn er gekrault wird.

 

Er wird von allen Kindern (und auch von den Erwachsenen) geliebt.


Auch Katzen leben auf unserem Hof.

Doch das Beste sind immer noch die kleinen Katzen, die wir fast jedes Jahr im Mai bekommen. Sie werden tagelang getragen, man könnte meinen, sie würden das Laufen wieder verlernen.


In unserem begehbaren Kaninchenstall wimmelt es von großen und kleinen, bunten und einfarbigen Kaninchen. Immer wieder gibt es Nachwuchs und in einer Ecke oder im alten Baumstamm kann man ein kleines Fellknäuel entdecken, das sich ganz leicht bewegt.


Wir haben Meerschweinchen in schwarz, rot, weiß und braun. Oft erkennt man sie nur an ihrem Fiepen und kann sie nicht gleich im Kaninchenstall sehen. Die Kinder füttern die Schweinchen mit Heu, Gras, Löwenzahn und Gänseblümchen. Ebenso freuen sie sich über Gemüse wie Möhren, Gurke und Co. Zweige von Weiden, Hasel, Birke und Obstbäumen nutzen die Nager zum Abnutzen der Zähne.


Unsere Pferde:

kleiner Donner ist ein liebes Shetland Pony und geht gerne auf einen Spaziergang mit oder lässt sich von den Kindern betütteln.

Vicky  ist als Deutsches Reitpony auch für Erwachsene zum Reiten geeignet.

 

 

 


Bei unseren 250 Milchkühen gibt es fast jede Woche Nachwuchs.

 

Bei vielen Geburten sind unsere Gäste dabei.

 

Die Namen für die Kälber wählen natürlich die Kinder aus.

 

 


Im neuen Boxenlaufstall ist genügend Platz für alle Kühe. Jede Kuh hat ihre Box zum Schlafen und Ausruhen. Die Kuh macht beim Fressen und Wiederkäuen pro Tag ca. 30.000 Kaubewegungen und produziert bis zu 150 Liter Speichel. So verwundert es nicht, dass sie an heißen Tagen bis zu 180 Liter Wasser säuft und dabei bis zu 25 Liter pro Minute schluckt. Hochleistungskühe produzieren unter günstigen Ernährungsbedingungen innerhalb eines Jahres weit über 10.000 kg Milch.

Bei uns können Sie beim Füttern und Melken helfen.


Seit ein paar  Jahren kommt regelmäßig ein Storchenpaar zum Nisten auf unseren Hof.

 

 

 

Hurra!
Der Storch machte wieder seine Runde,
und brachte Babys nach Granstedt mit schmunzelndem Munde.
Er flog vorbei in voller Pracht
und hat die Eltern glücklich gemacht.